Sat-Freunde - Forum Foren-Übersicht Home
 Navigation  •  Last 20  •  Downloads  •  Regeln  •  Gruppen  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login 


 Thema: 2 Schüsseln (1x Monoblock + 1x Single LNB) kombinieren?

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
SUBNAUTICS

Satfreund-Level 01  Mäßig aktiver Satfreund
Satfreund-Level 01






Mitglied seit: 02.10.2018
Beiträge: 2
Themen: 1


germany.gif
BeitragVerfasst am: 2.10.2018, 18:51    2 Schüsseln (1x Monoblock + 1x Single LNB) kombinieren? Antworten mit ZitatNach oben

Liebe Forum - Freunde.

Ich bin neu hier und hätte geich mal eine vielleicht etwas aussergewöhnliche Frage?

Info Vorweg... Wir haben genug Platz und genug ungenutzte Hardware. Auch nutze ich gerne bestehende Hardware anstelle von Neuanschaffung von Multifeed auf einer Schüssel.

Habe heute meinem Vater zu seinem Astra1 System eine 2. Schüssel mit Astra2 installiert da er gerne UK Fernsehen empfangen wollte.
Beide Schüsseln bzw. LNB's über Switch A/B verbunden und mit einem Kabel in den TV. Funktionierte wunderbar und super Empfang.

So, nun zu meiner eigentlichen Frage:

Habe selber eine Satanlage mit Monoblock (Astra1/Hotbird) stehen. Möchte nun nach heutigem UK-Erfolg eine 2. Schüssel die ich noch ungenutzt rumliegen habe auf Astra2 28.2 ausrichten und ebenfalls UK Sender empfangen.

Würde gerne wissen ob ich meinen Monoblock(Astra1/Hotbird) der Schüssel 1 und den Single LNB Astra2 28.2 der Schüssel 2 in einen Switch führen kann, dieser dann erkennt dass es sich um 3 Satelliten handelt und dies sich in meinem Samsung Fernseher auch bei der Suche bestätigt.

Hindert mich der Monoblock an dieser Konstellation (switch im Monoblock + noch mal Switch) ?

Plan B: Den Monoblock mit doppelfeed einzelner LNB's zu ersetzen und somit die 2 LNB's plus dem einzel LNB der 2. Schussel...also drei einzelne LNB' in einen Switch führen.

Lange Rede kurzer Sinn: Hat schon jemand erfolgreich einen Monoblock mit einem Single LNB kombiniert...wenn ja, wie?
Oder hindern mich elementare Regeln/Grenzen der Sat-Technik an dieser Theorie ?

Freue mich über Aufklärung/Anregungen/Ideen und bedanke mich schon mal vorab recht herzlich Very Happy

SUBNAUTICS
Standort: Frankfurt a.M.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Biertempler

Moderator-Level 18  Top aktiver Satfreund
Moderator-Level 18




Geschlecht:

Mitglied seit: 28.09.2004
Beiträge: 1475
Themen: 180


germany.gif
BeitragVerfasst am: 8.10.2018, 15:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Subnautics,

nur mal zu Deiner Info:
Ich habe selber 2 Satschüsseln an einem Receiver in Betrieb -

eine 180cm GFK mit Horizont zu Horizont 36Volt Motor - dort ist ein 3-fach Diseqc-Schalter am Feedarm mit 1x KU-Band LNB + 2x C-Band LNB

eine Multibeam-Antenne GFK mit 4x KU-LNB = 1x Astra 19°E + 1x Astra 28,2°E + 1x Hotbird 13°E und 1x Eutelsat 9B 9°E an Multischalter 17/8

Dafür nutze ich eine Coolstream Neo HD mit Twin-Sat-Tuner - wichtig: Die Tuner laufen im independent-Modus ! Tuner A = 180er / Tuner B = Multibeam

klappt alles bestens - sowohl Motorantenne in C-Band + KU-Band als auch die Multibeam-Antenne mit Astra / Hotbird / BBC usw....

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
aber wenn Du nur einen Tuner nutzen willst im Samsung-Fernseher, kann ich mir nicht vorstellen, daß das klappt... ich weiß ja nicht mal, welches Diseqc Protokoll Samsung TVs unterstützen, und ob die korrekt ein 22kHz-Signal umsetzen? ..... ich würde zumindest einen externen Sat-Twit-Tuner mit Linux empfehlen - etwas Besseres ( so Richtung VU+ .... Dreambox ...)

An Alle Satfreunde:
Bin ab Morgen in Urlaub !


_________________
180cm Gfk Jäger H-H 36Volt Motor C-Band + Ku
Visiosat Multefeed 4 LNB an 17/8 Multischalter

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Slope

Satfreund-Level 03  Mäßig aktiver Satfreund
Satfreund-Level 03




Geschlecht:

Mitglied seit: 05.12.2016
Beiträge: 19
Themen: Keine
Wohnort: Ostsee


germany.gif
BeitragVerfasst am: 9.10.2018, 22:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Moin,

Du kannst diese Erweiterung auf einen dritten Satelliten mit einem
DiSEqC-Schalter realisieren, z.B. Axing SPU 21-01 mit der
Schalterstellung „Option“.
An den Eingang A kommt der Monoblock-LNB mit dem integrierten
DiSEqC-Positionsschalter, an den Eingang B der neue dritte LNB.
Dieser Optionsschalter wird je Receiver einmal benötigt. Der
Monoblock-LNB und jedes Endgerät muß DiSEqC beherrschen.

Die DiSEqC Eintragungen im Endgerät werden um den SAT 3 ergänzt:
DiSEqC A/A Satellit 1 Monoblock
DiSEqC B/A Satellit 2 Monoblock
DiSEqC A/B Satellit 3 neuer LNB
DiSEqC B/B bleibt frei, deaktiviert

Schau Dir auch gleich den Blitzschutz und den Potentialausgleich mit an
und ergänze ihn!!!

Viel Spaß!

MfG

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
SUBNAUTICS

Satfreund-Level 01  Mäßig aktiver Satfreund
Satfreund-Level 01






Mitglied seit: 02.10.2018
Beiträge: 2
Themen: 1


germany.gif
BeitragVerfasst am: 12.10.2018, 08:51    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Biertempler, hallo Slope,

sorry, war im Ausland, daher die verspätete Antwort.

Vielen Dank für Eure Informationen. Werde damit arbeiten und schauen was ich daraus mache.

Die Lösung mit dem Axing SPU 21-01 klingt gut und einfach.

Noch einen Tip bräuchte ich... sicher Grundzüge der Sattechnik aber ich habe keine Ahnung von der Materie...

wie übersetzt sich A/A,B/A,A/B,B/B zu meiner Ansicht.
Mein Samsungfernseher hat folgende DiSEqC optionen:

Aus
1/4
2/4
3/4
4/4
TonA
TonB

Dank & Gruß

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Slope

Satfreund-Level 03  Mäßig aktiver Satfreund
Satfreund-Level 03




Geschlecht:

Mitglied seit: 05.12.2016
Beiträge: 19
Themen: Keine
Wohnort: Ostsee


germany.gif
BeitragVerfasst am: 12.10.2018, 09:04    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Moin,

hier die Zuordnung zum Samsung:

DiSEqC A/A Satellit 1 Monoblock = 1/4
DiSEqC B/A Satellit 2 Monoblock = 2/4
DiSEqC A/B Satellit 3 neuer LNB = 3/4
DiSEqC B/B bleibt frei, deaktiviert = 4/4

MfG

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen



 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



3.0705502053071E+19 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group Template Neon v1.0 | Crystal Converted by U.K. Forumimages  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


[ Page generation time: 0.3178s (PHP: 74% - SQL: 26%) | SQL queries: 38 | GZIP enabled | Debug on ]

CTD-TOPLIST MeteoJb Topsites Bo-Rox Wetter Topsites List WSL Topsites
 Weather Topsites Cumulus Topsites Top 100 Weather Sites