Sat-Freunde - Forum Foren-Übersicht Home
 Navigation  •  Last 20  •  Downloads  •  Regeln  •  Gruppen  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login 


 Thema: mobiler Sat- Empfang

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Micha.A

Satfreund-Level 01  Sehr wenig aktiver Satfreund
Satfreund-Level 01




Geschlecht:
Alter: 56
Mitglied seit: 01.05.2017
Beiträge: 2
Themen: 1
Wohnort: Gelsenkirchen


germany.gif
BeitragVerfasst am: 1.5.2017, 15:37    mobiler Sat- Empfang Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Forum,
ich habe mich im Forum angemeldet weil ich erhebliche Probleme mit dem Sat- Empfang habe.
Ich möchte Niemanden langweilen oder ähnliches. Auch wenn sich mein Problem banal anmutet... ich verzweifle fast.
Da ich als LKW Fahrer unterwegs bin,stehe ich jeden Tag an einem anderen Ort.
Also:
Nach dem angekündigt wurde, das DVB-T abgestellt wird war ich auf der Such nach einer Alternative hierfür. Was liegt näher als Satelliten Fernsehen dachte ich. (Schwerer Irrtum wie ich meine. Hätte ich gewusst, welch ein Rattenschwanz das nach sich zieht, hätte ich gar nicht damit angefangen)Ich habe mir bei Medion einen Fernseher (LEDTV Combo P 12844) gekauft. Aus der Bucht habe mir eine Camping Sat- Anlage mit 38 cm Durchmesser gekauft. Um die Antenne richtig ausrichten zu können habe ich mir eine SAT- Finder APP auf das Handy geladen. Das war schon ein großer Fehler. Da das Fahrerhaus des LKWs aus Metall ist wird der Kompass sehr stark abgelenkt. Einstellung nicht möglich. Natürlich Funktioniert auch ein handelsüblicher Kompass nicht. Der nächste Schritt war der Kauf eines einfachen Sat- Finders und tatsächlich habe ich ein Signal auffangen können. Ich habe die Antenne so lange gedreht bis das Signal nicht mehr stärker wurde. Aber von welchem Satelliten??
Als ich dann den Fernseher angeschlossen habe... siehe da... Signal = 0% Qualität =0%. Was nun... Also habe ich noch einen Sat- Finder gekauft. Diesmal wollte ich alles richtig machen und habe einen Schwaiger SF 9002 gekauft (teurer Spass). Und wa soll ich sagen... kein Satellit, kein Signal nichts. Jetzt habe ich was von Transpondern gelesen. Langsam zweifle ich an meinem Verstand! Muss ich wirklich für jeden Sender welchen ich empangen will Transponderwerte eingeben ?? Ein paar Camper und auch LKW Fahrer nutzen doch Satelitten TV. Was machen die richtig was ich nicht hin bekomme???
Danke für eure Geduld.
Gruß Micha.A

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
reiner-b

Moderator-Level 27  Top aktiver Satfreund
Moderator-Level 27




Geschlecht:

Mitglied seit: 19.06.2004
Beiträge: 3898
Themen: 90


blank.gif
BeitragVerfasst am: 1.5.2017, 16:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Micha.A.

die Transponderdaten musst Du nicht alle eingeben.
Wenn die Schüssel auf Astra 19.2 richtig ausgerichtet ist,
empfängst Du alle Sender.

Es ist viel Fummelei, die Schüssel auszurichten.
Vorallem dann, wenn Du keine Orientierungspunkte hast.
Bei einer Hausinstallation kann man sich schon mal am
Nachbarn orientieren und die grobe Richtung anpeilen.

Du könnstet den TV einschalten, einen Astra-Sender wählen
(z.B. WDR) und dann die Schüssel drehen bis ein Bild kommt.
Aber wie gesagt, ist sehr fummelig, da Horizontal und Vertikal stimmen müssen.

Einfacher gehts mit einer Camping-Schüssel, die sich selbst
ausrichtet.
Nicht billig, aber....Einschalten und das TV-Programm geniessen.

Kannst ja auch mal Deine LKW-Kollegen fragen. Vielleicht kennen
diese ja eine einfache Lösung.

_________________
.


Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Micha.A

Satfreund-Level 01  Sehr wenig aktiver Satfreund
Satfreund-Level 01




Geschlecht:
Alter: 56
Mitglied seit: 01.05.2017
Beiträge: 2
Themen: 1
Wohnort: Gelsenkirchen


germany.gif
BeitragVerfasst am: 1.5.2017, 20:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo reiner-b,
ohne Übertreibung aber ich versuche seit 6 Wochen irgendwie dem Gerät ein Bild zu entlocken.
Was ich im vor gegangenen Post vergessen habe, den LNB habe ich auch schon gewechselt.
Arbeitskollegen, welche auch auf Sat umgestellt haben benötigen in der Regel nicht mehr als 10 Minuten zum einstellen der Anlage.
Mir und anderen Sat- Anwendern ist es bislang nicht gelungen nach dem Einschalten des Fernsehers irgend ein Programm ( wie z.B. WDR) zu wählen.
Diese Vorgehensweise war meine erste Idee.
Ich kann bei dem Fernseher nur die Satelliten wählen. Einzelne Programme nicht.
Wahrscheinlich liegt ein Defekt am Fernseher vor.
Für eine automatisch Antenne fehlt durch den Dachspoiler der Platz und auch das nötige Kleingeld.
Ich denke ich werde den Versuch beenden, es ist jetzt schon zu viel Geld in die Geschichte geflossen.
Es hätte mich schon sehr Interessiert warum es bei mir nicht Funktioniert.
Danke für die Antwort.
Micha A

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Philthy

Satfreund-Level 13  Top aktiver Satfreund
Satfreund-Level 13




Geschlecht:
Alter: 43
Mitglied seit: 10.02.2005
Beiträge: 614
Themen: 63
Wohnort: Sachsen


germany.gif
BeitragVerfasst am: 2.5.2017, 22:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Gibt es überhaupt eine Senderliste auf dem Medion?
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Biertempler

Moderator-Level 18  Sehr aktiver Satfreund
Moderator-Level 18




Geschlecht:

Mitglied seit: 28.09.2004
Beiträge: 1495
Themen: 184


germany.gif
BeitragVerfasst am: 3.5.2017, 21:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,
Für Fernfahrer + Wohnmobilnutzer oder Bootsbesitzer mit Satempfang wurden spezielle Satantennen entwickelt, welche an
ständig wechselnden Standorten eine Ausrichtung auf den jeweils gewählten Sat ohne weiteres Zutun vollautomatisch vornehmen !

Hierzu wurde ein GPS-Modul und eine Zwei-Achs Motor-Ausrichtung mit "Best-Signal-TRACKING" in die Vollautomatik-Satantenne integriert - anhand des verbauten GPS weiß die Antenne genau, wo der LKW /Wohnmobil gerade ist und wo Astra usw zu finden sind - die Ausrichtung erfolgt Automatisch durch Auswahl des gespeicherten Sats auf Knopfdruck !

Die Antenne wird in der Regel fest auf dem LKW-Dach montiert und klappt beim Fahren flach ein - und beim Parken fährt sie per Motor aus und richtet sich auf den Sat aus !

Die "Best-Signal-Autotracking" Funktion ist für Schiffe / Yachten im Hafen gedacht, um "Wellenbewegungen im Wasser" auszugleichen durch motorisierte Nachführung der Antennen - damit auch im Hafen bei unruhigem Wasser /schwankendem Boot das TV-Bild erhalten bleibt.

Solche Vollatomatik-Motor-Satanlagen sind zwar teuer, aber für LKW-Fahrer die beste und Frust-Freieste Lösung !

Das Ausrichten dauert weniger als 3 Minuten und man muß das Fahrzeug nicht verlassen - bei Regen / Schnee eine tolle Sache ....

Es gibt Sie von diversen Satherstellern in unterschiedlichsten Spiegelgrößen - soll ein Empfang bei Schnee /Starkregen möglich sein, dann mindestens 55 cm Schüssel zu empfehlen !

Beliebt bei Binnenschiffern und Wohnmobil-Besitzern sind Anlagen der Firma "Selfsat" Typ "Snipe".... Kosten ab ca. 600,- aufwärts !

https://www.amazon.de/Selfsat-Snipe-Single-V2-Satellitenantenne/dp/B01BMJTQE8/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1493839311&sr=8-4&keywords=camping+satanlage+automatisch

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4013447_-r6-55-travel-vision.html

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
https://www.idealo.de/preisvergleich/ProductCategory/16341F2101670.html
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bei Top-Firmen wie Kathrein CAP 750 fängt der Preis an bei 1400,- Euro .....

https://www.campingshopwagner.de/product_info.php?info=p39179&utm_campaign=idealo_39179&utm_source=idealo&utm_medium=CPC&utm_content=textanzeige&campaign=idealo

_______________________________________________________________________________

_________________
180cm Gfk Jäger H-H 36Volt Motor C-Band + Ku
Visiosat Multefeed 4 LNB an 17/8 Multischalter

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen



 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



3.0705502053071E+19 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group Template Neon v1.0 | Crystal Converted by U.K. Forumimages  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


[ Page generation time: 0.3403s (PHP: 71% - SQL: 29%) | SQL queries: 38 | GZIP enabled | Debug on ]

CTD-TOPLIST MeteoJb Topsites Bo-Rox Wetter Topsites List WSL Topsites
 Weather Topsites Cumulus Topsites Top 100 Weather Sites